Skip to content

Lohnsteuerkarte

Ausstellung bzw. Änderung der Lohnsteuerkarte

Zuständigkeitswechsel
Zuständigkeit des Finanzamtes ab 2011:

bisher:                                              zusätzlich ab 01.01.2011:
* Kinder über 18 Jahre                      * Kinder unter 18 Jahren
* Sonderfälle Kinder                          * Änderung/Wechsel der Steuerklasse
* Steuerklassen IV/IV mit Faktor       * dauerndes Getrenntleben
* Freibetrag/Hinzurechnungsbetrag
 
Die Meldebehörden bleiben für die melderechtlichen Daten weiterhin zuständig 
(z.B. Geburt eines Kindes, Kirchenaustritt, Heirat)

Der Zuständigkeitswechsel auf die Finanzverwaltung erfolgt für Lohnsteuerabzugsmerkmale, die ab 01.01.2011 wirksam werden.

 

Kurze Erläuterungen zu den Steuerklassen:

Steuerklasse I

Sie gilt für Arbeitnehmer, die

  • ledig oder geschieden sind
  • verheiratet sind, deren Ehegatte aber im Ausland lebt
  • die dauernd getrennt leben
  • verwitwet sind

Steuerklasse II

Sie gilt für alleinstehende Arbeitnehmer, wenn

  • mindestens ein Kind im Haushalt gemeldet ist

Außerdem darf keine weitere volljährige Person in dieser Wohnung gemeldet sein.
Ein entsprechender Antrag – Versicherung zum Entlastungsbetrag für die Steuerklasse II – ist im Einwohnermeldeamt zu stellen.

Steuerklasse III

Sie gilt für verheiratete Arbeitnehmer, wenn

  • beide Ehegatten in der BRD wohnen
  • sie nicht dauernd getrennt leben
  • der Ehegatte des Arbeitnehmers keinen Arbeitslohn bezieht
  • er Arbeitslohn bezieht und die Steuerklasse V eingetragen ist

Steuerklasse IV

Verheiratete Ehegatten werden in diese Steuerklasse eingestuft, wenn

  • beide Ehegatten in der BRD wohnen
  • beide Ehegatten Arbeitslohn beziehen
  • sie nicht dauernd getrennt leben

Steuerklasse V

Sie tritt für einen der Ehegatten anstelle der Steuerklasse IV, wenn der andere Ehegatte in der Steuerklasse III eingestuft wird.

Steuerklasse VI

Wenn Sie von mehreren Arbeitgebern gleichzeitig Arbeitslohn erhalten, wird diese Steuerklasse auf Ihrer zweiten oder jeder weiteren Lohnsteuerkarte eingetragen. Sie sollten diese Steuerkarte dem Arbeitgeber vorlegen, von dem Sie den niedrigsten Arbeitslohn erhalten.

 

Kontakt Pass- und Meldestelle

Stadtverwaltung Schleusingen
- Pass- und Meldestelle -
Markt 9
98553 Schleusingen

Telefon: 036841 - 34725